Bartningallee 5, 10557 Berlin Mo.- Fr. 10:00 – 13:00 & 16:00 – 19:00 030/ 39 88 69 66

Wohnung

Sabrina, hatte in letzter Zeit einen besonders furchterregenden Patienten behandelt. Trotz seiner erschreckenden Geschichte und seiner offensichtlichen Probleme hatte sie eine gewisse Sympathie und Hingabe für ihn entwickelt. Er sprach immer wieder von der “neuen Welt”, in der er ohne Ängste und Furcht, er selbst sein konnte.

Sie ließ sich auf ein privates Treffen mit ihm ein, getrieben von ihrer Faszination für die neue Welt, von der er immer wieder sprach. Und sie musste sich eingestehen, dass sie sich seltsamerweise auch zu ihrem Patienten hingezogen fühlte – und das obwohl sie glücklich verheiratet war.

Es war ein gefährliches Spiel, das sie spielte. Sie riskierte ihre Ehe, ihre Karriere und vielleicht sogar ihre geistige Gesundheit. Aber die Versuchung war zu stark. Sie wollte mehr wissen, mehr verstehen. Sie wollte einen Blick in diese “neue Welt” werfen.

Als Karl in der Stille der Praxis neben dem Haustürschlüssel diese seltsame Rätselbox und den Brief fand, fing sein Herz zu rasen an.

Sabrina war in Gefahr.

Karl nahm die rätselhafte Box und den Schlüssel und verließ die Praxis. Er fühlte sich plötzlich sehr allein. Aber er wusste, dass er stark sein musste. Für Sabrina.

Zuhause angekommen, setzte er sich mit der Rätselbox an den Schreibtisch. Er musste die Rätsel lösen, um herauszufinden, wie er Sabrina finden konnte.

Er war entschlossen, seine Frau zu retten.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner